• Startseite
Dienstag, 13 November 2018 13:25

Erfolgreiche Teilnahme beim Funkleistungsabzeichen in Salzburg

Am 9. Und 10. November hat an der Landesfeuerwehrschule Salzburg der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in den Stufen Bronze, Silber und Gold stattgefunden.

Insgesamt nahmen 329 Teilnehmer an der Veranstaltung in der Landeshauptstadt Salzburg teil, darunter auch 6 Kameraden aus dem Bezirk Schwaz in der Stufe Bronze.

Bei diesem Bewerb müssten 5 Stationen positiv absolviert werden. Gerätekunde, Erstellen und Weitergeben einer Nachricht, Übermitteln einer Nachricht, Funker im laufenden Einsatz und Fragen aus dem Funkwesen waren zu meistern.

Alle sechs Kameraden (HV Stefan Armellini - FF Zell am Ziller, HV Stefan Schiessl - FF Jenbach, HBM Günther Stock - FF Tux, OLM Marco Plattner - FF Vomperbach, OFM Emanuel Hanser - FF Jenbach und FM Daniel Lintner - FF Jenach) konnten ihr Können unter Beweis stellen und erreichten das Funkleistungsabzeichen in Bronze.

HV Stefan Schiessl von der FF Jenbach konnte sich erfreulicherweise den 2. Platz in der Gästeklasse sichern.

Das Kommando des Bezirksfeuerwehrverbandes Schwaz gratuliert den Teilnehmern herzlich.

Bildrechte: LFV-Salzburg

Gelesen 296 mal