• Startseite
Dienstag, 22 Juni 2021 09:43

2. Asphaltschießen im Abschnitt Fügen

Endlich ein weiterer Schritt in die richtige Richtung im Abschnitt Fügen. Vergangenes Wochenende konnte das 2019 erstmals ausgetragene Abschnitts-Asphaltschießen erneut stattfinden.

Der EV Fügen stellte dafür den Platz zur Verfügung und übernahm die hervorragende Bewirtung der antretenden Mannschaften.

Um 13:00 Uhr begann das Turnier um den begehrten Wanderpokal, den die FF Fügen zu verteidigen hatte. Die acht Mannschaften der Abschnittsfeuerwehren schenkten sich nichts, kurz nach 16 Uhr war das Turnier nach hartem Wettkampf allerdings entschieden. Der Sieg ging erneut an die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Fügen. 

Im Beisein des EV-Obmanns Hauser Otto und des Bürgermeisters Dominik Mainusch, welcher ein paar Worte an die Anwesenden richtete, wurden die Preise übergeben.

Die Platzierungen sind wie folgt:

  1. Freiwillige Feuerwehr Fügen
  2. Freiwillige Feuerwehr Uderns
  3. Freiwillige Feuerwehr Stumm
  4. Freiwillige Feuerwehr Kaltenbach
  5. Freiwillige Feuerwehr Bruck am Ziller
  6. Freiwillige Feuerwehr Hart im Zillertal
  7. Freiwillige Feuerwehr Ried im Zillertal
  8. Freiwillige Feuerwehr Schlitters

Diese Veranstaltung war eine Wohltat für die Kameradschaft, wir hoffen, dass es jetzt lange so bleiben kann. Nächstes Jahr wieder zur Revanche.

Wir bedanken uns bei den Mitgliedern des EV Fügen für die Bewirtung und bei Obmann Hauser Otto für die Zurverfügungstellung des Platzes. Ein besonderes Danke auch für das Sponsoring der Medaillen und Preise.

 

Text und Bilder: FF Fügen

Gelesen 214 mal

Notrufnummern

Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf-SMS 0800 133 133

(c) Copyright BFV Schwaz
Alle Rechts vorbehalten.