• Startseite
Sonntag, 12 November 2023 16:03

Erfolgreiche 23. Atemschutz Leistungsprüfung in Fügen: 21 ATS-Trupps überzeugen mit herausragenden Leistungen

Am 11. November 2023 versammelten sich Feuerwehrmänner und -frauen aus dem Bezirk Schwaz in Fügen, um an der 23. Atemschutz Leistungsprüfung teilzunehmen. Das Ergebnis: Alle 21 angetretenen ATS-Trupps erreichten das gesteckte Ziel und schlossen die Leistungsprüfung mit Bravour ab, wobei 13 Trupps Bronze, 3 Silber und 5 Gold erreichten.

 

Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen von hervorragender Teamarbeit und dem effizienten Einsatz unter Atemschutz. Jeder der 21 Trupps zeigte nicht nur Schnelligkeit, sondern auch Präzision und ein tiefes Verständnis für die Ausbildungsrichtlinien.

Besonders hervorzuheben sind die ausgezeichneten Leistungen einzelner Feuerwehrmänner, die nicht nur im Team glänzten, sondern auch individuell beeindruckende Ergebnisse erzielten.

Bei der Schlussveranstaltung konnte Bewerbsleiter OBR Stefan nicht nur die beeindruckenden Leistungen der teilnehmenden Feuerwehren loben, sondern konnte auch unzählige Ehrengäste begrüßen. Darunter Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Dominik Mainusch, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Hansjörg Eberharter, sowie Bezirksfeuerwehrkommandant Stv. BR Herbert Eibl.

Der Bezirksfeuerwehrverband Schwaz konnte ebenfalls die Verleihung der Bewerterspangen vornehmen, welche eine Auszeichnung für jahrelange Bewertertätigkeit ist. Dies würdigte das Engagement und die Erfahrung einiger verdienter Mitglieder.

Die Bewerterspangen gingen an:
Bronze: Rene Eberharter, Lukas Grünhammer, Oswald Huber und David Rubisoier
Silber: Sebastian Atzl, Siegfried Geisler und Thomas Troppmair
Gold: Gerhard Bradl, Christian Diemer, Stefan Geisler, Ernst Kandler, Roland Sauerkoch, Christian Thaler und Hannes Unterlechner

Die 23. Atemschutz Leistungsprüfung in Fügen war nicht nur ein Wettbewerb, sondern auch eine Demonstration des hohen Engagements und der Professionalität der Feuerwehren in der Region. Der Bezirksfeuerwehrverband Schwaz dankt allen Teilnehmern, der ausführenden Feuerwehr Fügen, den Bewertern und den Ehrengästen für ihre Unterstützung und freuen sich auf weitere erfolgreiche Veranstaltungen in der Zukunft.

Text: BFV-Schwaz
Bilder: Ludwig - BFV Schwaz

Gelesen 1594 mal

Notrufnummern

Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf-SMS 0800 133 133

(c) Copyright BFV Schwaz
Alle Rechts vorbehalten.