• Startseite
Freitag, 09 Juli 2021 13:08

Strahlenschutz-Leistungsbewerb und Pro Merito Verleihung an der LFS

Der 09. Juli 2021 stand an der Landesfeuerwehschule in Telfs ganz im Zeichen des Sachgebietes Strahlenschutz. Es fanden nämlich der Leistungsbewerb in Bronze sowie die Verleihung der Pro Merito Verdienstzeichen.

 Beim Strahlenschutz-Leistungsbewerb war der Bezirk Schwaz stark vertreten. Drei Mitglieder der Feuerwehr Schwaz legten die Leistungsprüfung in Bronze ab, unter den wachsamen Augen von gleich drei Bewertern aus unserem Bezirk.

Andreas Scheiber (995 Punkte), Christian Hafenscherer (980 Punkte) und Reinhard Danzl (940 Punkte) dürfen wir zum Strahlenschutz-Leistungsabzeichen in Bronze gratulieren. Beobachtet wurden sie dabei von den Bewertern FT DI Josef Kometer, HLM Macro Heubacher (beide FF Schwaz) und OBI Anton Heubacher (FF Stans).

Im Anschluss an den Bewerb stand die Verleihung der Pro Merito Verdienstzeichen auf dem Programm. Diese Auszeichnungen werden von den Seibersdorf Laboratories für besondere Verdienste um das Sachgebiet Strahlenschutz verliehen. Dabei wurden insgesamt 10 Mitglieder aus dem Bezirk Schwaz ausgezeichnet. 
Die höchste Auszeichnung, nämlich Pro Mertio in Gold erhielten dieses Jahr FT DI Josef Kometer und OBI Anton Heubacher für ihre jahrelange Tätigkeit rund um den Strahlenschutz.

Wir gratulieren allen Geehrten ganz herzlich!

Fotos: LFV Tirol/Wegscheider

Gelesen 33 mal

Notrufnummern

Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf-SMS 0800 133 133

(c) Copyright BFV Schwaz
Alle Rechts vorbehalten.