• Startseite
Donnerstag, 09 Januar 2020 13:52

Neuerungen für den Flugdienst

Ende letzten Jahres wurden einige Neuerungen für den Flugdienst in der Feuerwehr Schwaz vorgestellt.

 

Am Abrollbehälter FLIEGE TIROL (Baujahr 2003) wurden einige Umbauarbeiten durch die Firma Speckbacher durch geführt und die Einbauten wieder auf neuesten Stand gebracht. Es wurde für einige Geräte eine deutliche einfachere und schnellere Entnahme geschaffen und zusätzlich neue Gerätschaften untergebracht. Dabei handelt es sich v.a. um diverses Schanzwerkzeug zur Bodenbrandbekämpfung und um Löschrucksäcke für den Einsatz im unwegsamen Gelände.

Des Weiteren wurden neue Flughelfer-Anzüge an die Flughelfer im Bezirk ausgegeben. Die neuen Anzüge sind aus einem leichten und trotzdem flammhemmenden Material gefertigt und entsprechen der Norm für Waldbrandbekämpfung. Sie sind in einem österreichweit einheitlichen Orange gehalten, um eine eindeutige Erkennung auch aus der Luft zu gewährleisten.

Von der Fa. Baumanagement Malojer wurden der Flugdienstmannschaft dazu passende, atmungsaktive Funktionsleibchen im selben Orange gesponsert. Die aus Schwaz stammende Familie Malojer ist ein großer Gönner der Feuerwehr Schwaz und so hat Fr. Margit Malojer sehr gerne unserer Flugdienstmannschaft mit dem Bezirks-Sachbearbeiter Stefan Rinnergschwentner im Spätherbst die neuen Leibchen übergeben.

Die Feuerwehr Schwaz sagt herzlich Danke!

 

Text und Bilder: FF Schwaz

Gelesen 605 mal