• Startseite
Sonntag, 25 Juni 2023 14:45

Verkehrsunfall mit 3 beteiligten PKW auf der B169 in Fügen

Am 24.06.2023 ereignete sich auf der B169 der Zillertal Bundesstraße im Gemeindegebiet von Stumm ein Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen.

Ein talauswärts fahrender 41-jähriger Slowakischer Staatsangehöriger kam aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit dem taleinwärts fahrenden Fahrzeug einer 49-jährigen Einheimischen. Es gerieten beide Fahrzeuge ins Schleudern. Während das Fahrzeug der Einheimischen in das benachbarte Feld geschleudert wurde, kollidierte der Slowake seitlich mit dem Fahrzeug einer ebenfalls entgegenkommenden 20-jährigen Einheimischen. Die 49-jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt, mit dem Notarzthubschrauber Heli 4 in das Krankenhaus Hall in Tirol geflogen, sie wurde unbestimmten Grades verletzt. Der 41-jährige Slowake, dessen Beifahrer – 3 Slowaken von 20, 41 und 47 Jahren wurden ebenfalls unbestimmten Grades verletzt und mit mehreren Rettungsfahrzeugen in das BKH Schwaz verbracht. Die 20-jährige und Ihre 37-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. An allen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Nach den aufräumarbeiten der Feuerwehren und des Abschleppdienstes konnte die B169 nach knapp 1,5h wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Im Einsatz standen:

  • Freiwillige Feuerwehr Fügen
  • Freiwillige Feuerwehr Hart im Zillertal
  • Freiwillige Feuerwehr Schlitters
  • Rotes Kreuz Schwaz
  • Polizeiinspektion Ried im Zillertal und Strass
  • Notarzthubschrauber Heli 4 aus Kaltenbach
  • Notarzt vorderes Zillertal
Öffentlichkeitsarbeit
Bezirksfeuerwehrverband Schwaz
Stefan Schwaiger
Gelesen 2179 mal

Notrufnummern

Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf-SMS 0800 133 133

(c) Copyright BFV Schwaz
Alle Rechts vorbehalten.