• Startseite
Donnerstag, 19 Januar 2023 08:28

Brandmeldeanlage einer Tischlerei meldet Brand in Schwaz

Diese Investition hat sich für einen Schwazer Tischler mehr als rentiert: er hat sich vor einiger Zeit eine interne Brandmeldeanlage installieren lassen.

Löst diese Alarm aus, so wird diese Info an ein oder mehrere Handys weitergeleitet. Am Dienstag Abend erhielt besagter Tischler eine SMS wonach die Rauchmelder ausgelöst hätten. Umgehend verständigte er die Feuerwehr Schwaz. Weil diese gerade ihren wöchentlichen Übungabend abhielt, wurde sofort mit fünf Fahrzeugen vollbesetzt ausgerückt. Vor Ort fanden die Schwazer Feuerwehrmänner eine völlig verrauchte Tischlerei vor. Im Inneren sah man einen Feuerschein. Wie sich herausstellen sollte brannte ein Blecheimer in dem gebrauchte Putz bzw. Reinigungstücher gesammelt wurden. Um in der Tischlerei keinen Wasserschaden zu verursachen wurde der brennende Eimer ins Freie getragen und dort dann abgelöscht. Abschließend wurde das völlig verrauchte Gebäude belüftet, nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet.
Einmal mehr zeigt sich der Vorteil der Brandfrüherkennung durch eine Brandmeldeanlage. Denn über das Brandpotential einer Tischlerei braucht wohl nicht diskutiert zu werden. Der Besitzer hat sich durch diese vergleichweise günstige Investition einen sechs- bzw. siebenstelligen Brandschaden erspart.

Bericht und Bilder: FF Schwaz

Gelesen 309 mal

Bildergalerie

View the embedded image gallery online at:
https://bfv-schwaz.at/component/k2/item/291.html#sigProIdbd2d508860

Notrufnummern

Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf-SMS 0800 133 133

(c) Copyright BFV Schwaz
Alle Rechts vorbehalten.