• Startseite
Freitag, 01 Juli 2022 10:29

Neues TLFA 3000/100 Kraftpaket für die Freiwillige Feuerwehr Eben am Achensee

Die Feuerwehr Eben am Achensee hegte und pflegte ihr „altes“ TLFA3000 nun 32 (!!) Jahre lang. Doch trotz feuchter Augen, ein so tolles Fahrzeug langsam in den Ruhestand versetzen zu müssen,  war es aber an der Zeit, den „TANK Eben“ auszutauschen.

Somit wurde am 15. Juni 2022 das neue TLFA 3000/100 von der Firma Rosenbauer dem nach Leonding (OÖ) angereisten Fahrzeugausschuss nach genauer Einschulung offiziell übergeben und am selben Abend noch offiziell in den Dienst gestellt.

Das neue Tanklöschfahrzeug wurde auf einem 18t 2-Achs SCANIA Allrad Fahrgestell mit 410PS aufgebaut. Neben der üblichen Standardausstattung eines Tanklöschfahrzeuges wurden vom Fahrzeugausschuss der FF Eben am Achensee viele Aspekte in Betracht gezogen, dass dieses Fahrzeug den heutigen und auch zukünftigen Anforderungen entspricht. Im Speziellen sei hier neben der Pflichtausrüstung angeführt:

 

  • Umfangreiche LED-Beleuchtung, von der „rundum“ Umfeldbeleuchtung, Verkehrsleiteinrichtung, Geräteraumbeleuchtung, Lichtmast und mehreren mobilen 230V als auch Akku-LED Leuchten
  • Einfach zu bedienende und zu wartende mechanische Schaumzumischanlage FIXMIX mit zusätzlichem eigene mechanischem Schaumzumischsystem und -Abgang
  • 100 Liter Schaumtank
  • Pumpenanlage mit einer Leistung von 3500 l/min bei 10 bar inkl. HD-Haspel mit 400l/min bei 40 bar
  • Überdruckbelüftungsgeräte sowohl mit Benzin als auch mit Akku-Ausführung
  • Benzinbetriebene Rettungssäge
  • 13kVA Stromaggregat mit Strom-Schnellangriff
  • Zusätzliche Motorsäge, Winkelschleifer als auch Bohrhammer in moderner Akku-Technologie
  • Mehreren Dachboxen zur Unterbringung verschiedenster Gerätschaften
  • Schiebe- und Steckleitern
  • Sonderlöschgerätschaften vom einfachen CO2 und Pulver-Löscher bis hin zum Bioversal-Löscher
  • Schnellangriffs- Schlauchpakete in Sonder/Überlänge an beiden Fahrzeugseiten
  • Eigener „Action-Tower“ im Mannschaftsraum für den schnellen Zugriff zu den notwendigsten Gerätschaften des Atemschutztrupps inkl. unterschiedlicher Atemschutzüberwachungssysteme
  • Wärmebildkameras, Gasmessgeräte und vieles mehr.

 

Durch die spezielle Anordnung der Ausrüstung auf Wunsch der Feuerwehr Eben am Achensee können entsprechende Einsätze in Zukunft auch mit wenig Personal viel einfacher, schneller und personalschonender abgearbeitet werden.


Das Fazit vieler Einsatzkräfte der FF Eben am Achensee bereits nach wenigen Tagen und den ersten Einsätzen mit dem neuen TLFA 3000/100:  Das perfekte Fahrzeug um gewappnet zu sein für die Einsätze der nächsten 30 Jahre im Dienst dem Nächsten zuliebe.

 

Bericht und Fotos: OBI Daniel Paulitsch, FF- Eben am Achensee

Gelesen 261 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Neues MTF-A für die FF Fügen

Notrufnummern

Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf-SMS 0800 133 133

(c) Copyright BFV Schwaz
Alle Rechts vorbehalten.